Peter Strickmann

Solo concerts, sound happenings, audio-publications / prepared objects, home-made instruments, fieldrecordings

Wenn es nicht meine Installationen sind, die sich aufführen, nehme ich die Geräusche gerne selbst in die Hand, bewege sie und beobachte ihr Verhalten in Ort, Zeit und Geselligkeit. Es ist stets ein Umgang mit den akustischen, sozialen und plötzlichen Aktivitäten und Potentialen eines Ortes im spontanen Handeln mit selbstgebautem Gerät (Wind und Percussion) und vorgefundenem Reiz. Seit 2005.

Tonträger-Veröffentlichungen auf den Labels: Ana Ott (D), meudiademorte (D), Rayon (UK), ismellpainter (D), Stenze Quo (NL).

 

 

Fotos: Sascha Markus (5), Oliver Schuß (2, 9), Simon Jost (4), Johannes Schebler (6, 10).